Kompilieren und Übertragen

Nachdem du deinen ersten Sketch programmiert hast, muss dieser nun kompiliert und auf die senseBox MCU übertragen werden.

Kompilieren

Damit dein Programm von der senseBox ausgeführt werden kann, muss es zuerst in Maschinensprache übersetzt werden. Diesen Vorgang nennt man Kompilieren. Im Fall der senseBox übernimmt das Kompilieren unser Server.

Um deinen Sketch kompilieren zu lassen klicke in Blockly oben rechts auf den orangenen Knopf mit dem Notizblocksymbol.

/images/2020-04-07-komp-kop/kompilieren.png - Logo

Wenn dein Sketch fertig kompiliert ist, wird er dir in Form einer .BIN Datei zum Download angeboten. Speichere ihn an einem Ort, wo du ihn später wiederfindest.

Übertragen

Schließe nun deine senseBox MCU mit Hilfe des USB-Kabels an deinen Computer an. Deine senseBox startet nun automatisch im Programm-Modus. Den Programm-Modus erkennst du daran, dass die Status-LEDs auf der senseBox MCU grün leuchten.

/images/2020-04-07-komp-kop/Programm.png - Logo

Damit die senseBox als Wechseldatenträger erkannt wird und Programme übertragen werden können muss diese in den Lern-Modus versetzt werden. Klicke dazu doppelt auf den roten Reset Knopf auf der senseBox.

Befindet sich deine senseBox im Lern-Modus erlöschen die grünen Status-LEDs und nur eine rote LED neben dem Reset-Knopf beginnt zu leuchten/pulsieren.

/images/2020-04-07-komp-kop/Lern.png - Logo

Kopieren unter Windows & Linux

Unter Windows und Linux kannst du die zuvor heruntergeladene .BIN Datei einfach per Drag & Drop auf den Wechseldatenträger SENSEBOX kopieren. Die rote LED am Button wird kurz flackern und anschließend startet das Board selbstständig neu und führt deinen Programmcode aus.

/images/2020-04-07-komp-kop/copy_to_mcu.gif - Logo

Kopieren unter MacOS

Unter MacOS funktioniert das Kopieren der .BIN mit dem Finder leider zurzeit noch nicht.

Eine Möglichkeit ist einen alternativen Dateimanager wie zum Beispiel muCommander.

/images/2020-04-07-komp-kop/copy-to-mcu-mac.gif - Logo

Erfahrene Nutzer können die Datei auch im Terminal per dd-Befehl kopieren.

×

Subscribe

The latest tutorials sent straight to your inbox.